Nacht der
Offenen Kirchen

2. Dezember 2017 ab 20 Uhr

Special Event

An der nunmehr 4. Nacht der Offenen Kirchen nehmen Kirchen und Kapellen der ev. und kath. Kirche im Stadtgebiet Warstein teil. Ab 20 Uhr erwarten die Besucher immer stündlich ca. 30 Minuten dauernde Angebote aus Gesang, Gebet, Information oder Meditation. Sie wurden von Gruppen in den jeweiligen Gemeinden vorbereitet. Hernach besteht die Möglichkeit, Kirche oder Kapelle zu besichtigen. Der Abschluß ist um Mitternacht mit einer Veranstaltung in der Heilig-Kreuz Kirche am Rütherplatz in Belecke. Themen und Orte der einzelnen Angebote u.a.:

Musik ins rechte Licht gesetzt.
St. Johannes Baptist Kirche (Dorfstraße 20, Allagen)

Licht, unsere Welt, gibt es noch Hoffnung.
Christus Kirche (Hesenberg 1, Belecke)

Erzählen ist Kino im Kopf und im Herzen.
Pfarrkirche Hirschberg (Böckelmannstraße 4, Hirschberg)

Poetry Slam meets God.
St. Margaretha Kirche (Pater-Nikodemus-Straße 2, Mühlheim)

Willkommen bei den Luthers.
Markus Kapelle (Möhnestraße, Sichtigvor)

Ein Haus voll Glorie schauet.
St. Johannes Kirche (Kallenhardter Straße 2, Suttrop)

Der Herr ist mein Hirte.
St. Barbara und St. Antonius (St. Barbara Straße 7, Waldhausen)

Weihrauch, der Duft des Himmels.
Alte Kirche St. Pankratius (Benderweg, Warstein)

Ist Gott für uns, wer mag dann wider uns sein?
Martin Luther Kirche (Belecker Landstraße 14, Warstein)

In dir muss brennen, was du in anderen anzünden willst!
St. Petrus Kirche (Haspeler Ring 122, Warstein)

Jesus, Maria, Josef...
St. Pankratius Kirche (Dieplohstraße 11, Warstein)